KOMMA - Kompetenzzentrum für Verwaltungs-Management

Haupteingang von KOMMA in Bordesholm
Das Kompetenzzentrum für Verwaltungs-Management (KOMMA) ist die führende Fortbildungs- und Beratungsinstitution der öffentlichen Verwaltung in Schleswig-Holstein. Es gehört zum Ausbildungszentrum für Verwaltung (AZV). Unser Angebot lässt sich in die folgenden drei Bereiche aufteilen:

  • Fortbildung
  • Beratung
  • Wissenstransfer

Jedes Jahr führen wir über 500 Seminare und zusätzlich fast 300 Inhouse-Seminare durch, die sich konsequent an den Bedürfnissen der öffentlichen Verwaltung orientieren. Fachthemen wie Personal, Haushalt und verschiedene Rechtsgebiete werden durch eine breite Palette von Soft-Skill-Themen zur Förderung der Sozial-, Methoden- und persönlichen Kompetenz ergänzt. Neben der klassischen Fortbildung haben wir auch berufsbegleitende Qualifizierungen im Angebot.

Zweites Standbein von KOMMA ist der Bereich Beratung. Hier bietet KOMMA neben der Unterstützung bei der Personalauswahl mit Online-Test und Assessment-Center-Verfahren die Konzeption maßgeschneiderter Trainingskonzepte an, die zusammen mit unseren Kunden entwickelt werden. In den letzten Jahren haben vor allem Führungskräfte- und Personalentwicklungsreihen, Teamentwicklung und Coaching eine große Rolle gespielt.

KOMMA besteht seit 2008. Es ist ein Zusammenschluss des Instituts für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung (InForM) der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung (FHVD) und dem Fortbildungsbereich der Verwaltungsakademie Bordesholm (VAB).

KOMMA - Kompetenzzentrum für Verwaltungs-Management
Heintzestr. 13
24582 Bordesholm
Tel.: 04322 693-100
Fax: 04322 693-531
E-Mail: service@komma-sh.de